4x4-Oktoberfest bei Genesis-Tracks

Genesis-Tracks-08 

Wer sagt, daß es Oktoberfeste nur in München gibt? Eins der besonderen Art, wenn auch nicht ganz von der Größe des Originals, hat an diesem Oktoberwochenende im fränkischen Schwarzach am Main stattgefunden. Was dort ist? Zum einen eine schöne Gegend, zum anderen der neue Firmensitz der Firma Genesis Tracks, die sich mit Offroad Equipment beschäftigen. Dror, der Chef der Firma, hat alle 4x4- und Pickupfahrer eingeladen, dabei zu sein!

Da das von meiner Heimatstadt ziemlich genau 200 km entfernt ist und ich an dem Wochenende eh nix vor hatte, hab ich meinen Hilux gepackt und zusammen mit einem Vereinskameraden und seinem Ranger sowie einem befreundeten Pärchen mit einem Dodge Ram auf den Weg gemacht. Als wir ankommen, ist noch nicht so viel los, wir sind auch zeitig dran und haben auf der Campwiese gegenüber des Firmensitzes genug Platz, um uns auszubreiten. Begrüßt werden wir vom Cheffe persönlich, der uns auch gleich ein paar Getränkegutscheine überreicht! Nette Geste, vielen Dank mal an dieser Stelle!

27140328ne

Wir schauen uns zuerst die ausgestellten Fahrzeuge an, gelangen dann in den Showroom, wo es allerlei Neuigkeiten zu bestaunen gibt. Und auch ein paar Schnäppchen, Klaus legt gleich mal los und ergattert eine Seilwinde zu einem sehr guten Preis. Vor dem Firmengebäude ist der Getränkestand, gleich dahinter das Zelt. Petrus meint es gnädig mit uns und läßt teilweise die Sonne scheinen, so daß sich die meisten lieber draußen aufhalten! Ins Zelt kann man ja zu späterer Stunde immer noch gehen…

Genesis-Tracks-12

So nach und nach kommen dann doch viele Geländewagen angefahren. Darunter auch einige Bekannte aus dem Pickupforum sowie aus dem Buschtaxiforum. Die Zeit vergeht wie im Flug, wer möchte, kann sich einen Vortrag über Afrika oder Island anschauen, abends gibt es eine Vorführung der Fa. Lazer über verschiedene Lampen mit der neuesten LED-Technik. Sehr interessant, wenn auch preislich höher angesiedelt als meine Lightbar. Den Unterschied merkt man dann doch und staunt, wie die Nacht zum Tag werden kann!

Genesis-Tracks-01

 

Am Abend wird es frischer, wir holen uns was zu essen und dazu ein paar Bierchen und sitzen so lange im Zelt, bis wir fast die letzten sind. Dann wechseln wir ins Camp und siehe da, auch dort sind noch welche auf – ein Absacker ist natürlich Pflicht.

Der Sonntag beginnt neblig. Macht uns aber nichts, wir freuen uns aufs Frühstück im Zelt! Egal, ob Weißwürste oder ein normales Frühstück, satt werden alle! Irgendwann am Vormittag verabschiede ich mich und mache mich auf den Heimweg. Ich finde, das Oktoberfest war ein Erfolg, mir hat´s jedenfalls gut gefallen. Interessante Neuheiten, viele bekannte Gesichter und auch einige neue aus dem Pickupforum hat man kennengelernt! Dazu noch herbstlich schönes Oktoberwetter, gute Verpflegung – was will man mehr? Ein herzlicher Dank an Dror und sein Team von Genesis Tracks! (J.K.)

Impressionen:

Genesis-Tracks-02

Genesis-Tracks-04

Genesis-Tracks-05

Genesis-Tracks-07

Genesis-Tracks-03

Genesis-Tracks-10

   
© pickuptrucks.de