Profender Roadranger14 Pickup-Versicherungen und mehr....

Genesis tracks Ullstein Ranger Garage - Mammut Offroad Aruma

×
Pickupkalender 2019 (17 Nov 2018)

Kalender Aktion 2019!

www.pickuptruck...-main

Elektrische Motorvorwärmung

Mehr
08 Sep 2018 22:03 - 13 Sep 2018 14:27 #1 von Hunterli
Elektrische Motorvorwärmung wurde erstellt von Hunterli
Hallo,

was haltet ihr von der DEFA Motorvorwärmung über 230V?
Angeblich haben das viele Schweden und Norweger im Einsatz. Da ich keine Standheizung habe, wäre es im Winter schon von Vorteil morgens in einen warmen Wagen einzusteigen, wo noch der Motor vorgewärmt- , und die Batterie gewartet wird.
www.defa.com
Erfahrungen damit?

Gruß
Mirko
Letzte Änderung: 13 Sep 2018 14:27 von OffRoad-Ranger.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Sep 2018 05:20 #2 von DMAX Fan
DMAX Fan antwortete auf Elektrische Motorvorwärmung
Hallo, ich habe mich vorriges Jahr sehr lange mit dem Thema befasst. Ich bin dann jedoch zum Entschluss gekommen das man das System nicht so oft nutzen kann wie vielleicht gewünscht! Wer steht schon immer neben einer Steckdose außer zuhause?

Preislich ist die Variante doch schon günstiger wie eine Standheizung. Jedoch gefiel mir es auch nicht so den Heizlüfter im Fußraum zu haben!

Ich habe mich dann doch für ne WEBASTO Thermo Top 5 entschieden... mit einfachen ON / OFF Fernbedienung. Somit kann ich die Heizung auch im Urlaub, auf Arbeit.. nutzen.

Wenn du immer die Möglichkeit hast das Fahrzeug neben einer Steckdose zu parken, ist das DEFA System eine super Lösung. Ansonsten würde ich über eine richtige Standheizung nachdenken.

Gruß Thomas

Isuzu Dmax Custom Double Cab, Schalter,,Webasto, Hardtop...
Folgende Benutzer bedankten sich: Hunterli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Sep 2018 07:00 #3 von Suerlänner
Suerlänner antwortete auf Elektrische Motorvorwärmung
Lass es, gerade bei modernen Kühlsystemen bringt eine elektronische Motorvorwärmung außer Probleme so gut wie garnichts.

Aufgrund des fehlenden Thermosiphon Effekt wird das Kühlwasser nur begrenzt erwärmt.

Mit persönlich sind alleine in diesem Jahr 2 Motorschäden aufgrund DEFA Heizelement bekannt. Allerdings hierbei MB Vito.

Grüße aus dem Sauerland

Torsten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Sep 2018 09:17 #4 von p.rauch
p.rauch antwortete auf Elektrische Motorvorwärmung
Bei den Motorschäden gehe ich mal von einer falschen Montage des Vorwärmers aus.

In S,N und Fin ist diese Methode auch heute noch in fast jedem Fahrzeug verbaut und auch in den Rettungswagen hier bei uns ist diese Art der Motorvorwärmung in jedem Fahrzeug eingebaut und das ohne Probleme.

Flexiebler ist man allerdings mit einer richtigen Standheizung, die kann man durch ein Batterieladegerät erweitern, so daß man bei vorhandensein einer 230 Volt Steckdose auch immer eine volle Batterie hat.

Grüße Peter

2012er Limited 3,2 Schalter
Folgende Benutzer bedankten sich: Hunterli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Sep 2018 18:38 #5 von S t e f a n
S t e f a n antwortete auf Elektrische Motorvorwärmung
...was ist an einem Tauchsieder elektronisch?
An den Froststopfen würde ich nicht gehen. Ich hatte reinen Defa im unterem Kühlerschlauch. Problemlos.


Gruß Stefan

Toyota Hilux - 41 Länder, 3 Kontinente. Tendenz steigend...
Folgende Benutzer bedankten sich: Hunterli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Sep 2018 20:34 #6 von Hunterli
Hunterli antwortete auf Elektrische Motorvorwärmung
Sorry, hatte ein bissl viel um die Ohren.
Gibt es denn hier welche die so eine Anlage verbaut haben?
Ich denke es ist besser so eine Vorwärmung zu haben, gerade weil ich oft viel Kurzstrecke fahre.
Oder was meint ihr?

Gruß
Mirko

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dynomike
  • Dynomikes Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Hüter der guten Umgangsformen
Mehr
13 Sep 2018 08:35 - 13 Sep 2018 08:36 #7 von Dynomike
Dynomike antwortete auf Elektrische Motorvorwärmung
Morsche zusammen!

Leute, seid mir nicht böse, aber dieses Thema haben wir vor ein paar Tagen doch erst gründlich durchgekaut. Braucht's dazu wirklich noch einen Thread?

Mein 1. Diesel


Gruß, Jörg

いすゞ D-Max, Space Cab Custom Automatik, 200 PS - 530 Nm, Bj.06/2015.
Zur Fahrzeugbeschreibung...
Wäre ich der Konjunktiv, hätte ich mehr Würde.
Letzte Änderung: 13 Sep 2018 08:36 von Dynomike.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Sep 2018 11:05 #8 von Hunterli
Hunterli antwortete auf Elektrische Motorvorwärmung
Moin,

naja durchgekaut war das nicht! Und bei der Überschrift würde ich jetzt auch nicht unbedingt an Motorvorwärmung denken.
Ich dachte man tauscht sich hier aus?
Demnach müssten wir jeden der nach Reifen oder Zubehör etc fragt auf vorhandene Beiträge verweisen.
Mach dicht hier, mir wurscht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dynomike
  • Dynomikes Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Hüter der guten Umgangsformen
Mehr
13 Sep 2018 11:24 - 13 Sep 2018 11:56 #9 von Dynomike
Dynomike antwortete auf Elektrische Motorvorwärmung

Hunterli schrieb: Moin, naja durchgekaut war das nicht! ...


Genau um dieses Thema geht es dort über fast drei Seiten. Und da das erst drei Tage her ist, habe ich darauf verwiesen.

Aber ich will ja nicht dem Austausch im Wege stehen. Mach' ruhig hier weiter. Die Überschrift passt ja auch besser.

Meine zwo Pfennich zum Thema aus dem anderen Thread und als auszugsweise Antwort an Suerlänner:

In meinem Max habe ich den OWL 4S Durchlauferhitzer, eine DEFA Innenraumheizung sowie ein fest eingebautes Ladegerät drin. Über eine integrierte Zeitschaltuhr wird das ganze gesteuert.

Der OWL 4S bringt den Block gleichmäßig in einer knappen Stunde auf ca. 80°C. Der Vorteil gegenüber dem "Tauchsieder" ist die gleichmäßige Erwärmung durch den Kühlwasserstrom mittels eigener Pumpe. Der Tauchsieder im Froststopfen erwärmt nur stehendes Wasser und partiell den Block von seiner Position aus.

Insgesamt gesehen eine super Sache, sofern man Strom am Stellplatz hat. Unterwegs braucht man halt ein langes Kabel. :)


Gruß
Jörg

いすゞ D-Max, Space Cab Custom Automatik, 200 PS - 530 Nm, Bj.06/2015.
Zur Fahrzeugbeschreibung...
Wäre ich der Konjunktiv, hätte ich mehr Würde.
Letzte Änderung: 13 Sep 2018 11:56 von Dynomike.
Folgende Benutzer bedankten sich: bb

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Sep 2018 14:22 #10 von S t e f a n
S t e f a n antwortete auf Elektrische Motorvorwärmung
...wenn ich nach "Motorvorwärmung" suche, gebe ich das Stichwort, vielleicht noch DEFA oder Standheizung für die Überschrift ein.

Wie soll man das in dem anderen öminösen abgedrifteten Fred finden...?


Gruß Stefan

Toyota Hilux - 41 Länder, 3 Kontinente. Tendenz steigend...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: ElkiOffRoad-RangerRedneckSiskomontyBigPit
Ladezeit der Seite: 0.090 Sekunden
Powered by Kunena Forum
   
   
   
   
© ALLROUNDER

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern und Funktionen bereitzustellen. Mehr dazu