Profender Roadranger14 Pickup-Versicherungen und mehr....

Genesis tracks Ullstein Ranger Garage - Mammut Offroad Aruma

Mailbox  

   

Newsletter  

Abonniere unseren Newsletter! Werde einmal im Monat informiert über neue Berichte, Aktionen und unser Gewinnspiel mit tollen Preisen.
Nutzungsbedingungen
   
×
Termin Pickup Treffen 2019! (Heute)

Hallo Leute Termin und Veranstaltungsort Pickup Treffen 2019 steht fest!

Weitere Infos hier:
www.pickuptruck...-2019

Turboschaden

Mehr
14 Mär 2018 17:25 #1 von anko
Turboschaden wurde erstellt von anko
Hi

Vor ein paar Wochen bemerkte ich beim Gas geben immer ein leichtes pfeifen des Turbo.
Egal ob kalter od. warmer Motor, und nur unter Last.
Habe mir eigentlich nichts dabei gedacht.
Jetzt nach drei Wochen Urlaub das erste mal wieder gefahren und das Geräusch war, (nach meinem Empfinden) deutlich lauter.

Gestern zum freundl. und der hat gleich den Ansaugschlauch demontiert und nachgeschaut ob was zu sehen ist, war aber nichts.
Heute zum testen hingebracht. Anruf vom freundl. Turbo ist hinüber, Welle verbogen und Schaufelrad schleift am Gehäuse.
Die wissen nicht wie so was passieren kann, hatten sie noch nicht.
Habe jetzt genau 20000 km drauf, 3.2l Bj. 10/2016

Na ja, Turbo ist bestellt. Kommt angeblich morgen und am Fr. soll er fertig sein.
Angeblich gibt es intern eine Maßnahme das gleichzeitig irgendeine Heizung umgebaut werden muß, wenn der Turbo defekt ist.
Also muß es doch schon öfters passiert sein.

Hoffe nur das der Motor nichts abbekommen hat.
Schau ma mal, wie es weitergeht.

Gruß
anko

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Mär 2018 17:56 #2 von Cip
Cip antwortete auf Turboschaden
Ist ein bekanntes Problem...

Kondenswasser gefriert im Ansaugtrakt. Dieses Eis löst sich dann irgendwann durch Erwärmung im Motorraum wieder und schlägt dann in die Turbine des Turbos, wo es dann die Schaufeln verbiegt, was für das Pfeifen verantwortlich ist.

Der Motor nimmt eigentlich keinen Schaden, da es die Schaufeln nur verbiegt und keine Teile abbrechen und eingesaugt werden.

Lieben Gruß
Matthias



2017er Wildtrak 3.2 Automatik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Mär 2018 20:50 #3 von Moyaru
Moyaru antwortete auf Turboschaden
Sollte so was dann nicht bei allen behoben werden das so was nicht passiert.
Wenn das Problem bekannt ist? Ist doch selbe Mist wie bei den GK.

Gruß

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Mär 2018 20:51 #4 von Cip
Cip antwortete auf Turboschaden
Wahrscheinlich ist es günstiger, Turbo und Heizung nur bei denen zu machen, die betroffen sind, statt bei allen...

Lieben Gruß
Matthias



2017er Wildtrak 3.2 Automatik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Mär 2018 20:54 #5 von Moyaru
Moyaru antwortete auf Turboschaden
Aber das ist doch so ein Geschicht die bei jedem passieren kann in bestimmten Situation und Jahreszeiten..... da sollte sie vorsorgliche mal ein Rückruf starten, so ein armseliger Service. Naja wird wohl überall das gleich sein....

Gruß

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Mär 2018 21:53 - 14 Mär 2018 21:59 #6 von p.rauch
p.rauch antwortete auf Turboschaden
Da heißt es wohl Füße stillhalten und hoffen, daß die meisten Schäden nach der Garantie auftreten. Da könnte man

Ist ja aber mit dem suppenden Halteblech vom Simmering das gleiche.

Grüße Peter

2012er Limited 3,2 Schalter
Letzte Änderung: 14 Mär 2018 21:59 von p.rauch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Mär 2018 22:01 #7 von Range-Rider
Range-Rider antwortete auf Turboschaden
Könnte man dem nicht selbst vorbeugen? Ein feinmaschiges Edelstahlgitter vor dem Turbo oder ähnliches? :ka:

I don't know where i'm going...
But i'm on my way!

2017er Limited 3.2

Dateianhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Mär 2018 02:58 #8 von Skyrat2
Skyrat2 antwortete auf Turboschaden
Geh doch einfach zum Freundlichen und frag nach - meiner hat mir beim letzten Service gesagt das es diese Heizung gibt und er sie mir einbauen kann da es ganz offiziel von Ford hinterlegt ist...

... vielleicht steht irgendwo im kleingedruckten das er es dem Kunden nur im "problemfall" anbieten soll...

:daumen:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Mär 2018 09:03 #9 von Cip
Cip antwortete auf Turboschaden
...nur was wenn die Heizung immer arbeitet und nicht nur bei Frost?

Dann erwärme ich mir unnötige Weise meine Ansaugluft und verliere Leistung!!!

Da kann ich mir auch gleich den Ladeluftkühler sparen!!!

Ich bezweifle, dass Ford da ne aufwändige Steuerung für die Heizung mit integriert hat.

Habe allerdings auch 7 Jahre Garantie und daher kümmert es mich recht wenig, wenn der Turbo in der Zeit den Geist aufgibt.

Lieben Gruß
Matthias



2017er Wildtrak 3.2 Automatik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Mär 2018 09:26 #10 von Moyaru
Moyaru antwortete auf Turboschaden
Naja trotzdem unbefriedigend auch wenn man 7 Jahre Garatie hat.(Manche haben das nicht)
Die verlorene Zeit wo er in der Werkstatt steht und den Ärger den man hat ob es das Wert ist, wenn man Präventiv was hätte tun können bzw. soll.

Aber auch ihr denke ich über eine Standheizung wieder vermehrt nach....

Gruß

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: ElkiOffRoad-RangerRedneckAmStaffBigPitmonty
Ladezeit der Seite: 0.160 Sekunden
Powered by Kunena Forum
   
   
   
   
© ALLROUNDER

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern und Funktionen bereitzustellen. Mehr dazu