Profender Roadranger14 Pickup-Versicherungen und mehr....

Genesis tracks Ullstein Ranger Garage - Mammut Offroad Aruma

Mailbox  

   

Newsletter  

Abonniere unseren Newsletter! Werde einmal im Monat informiert über neue Berichte, Aktionen und unser Gewinnspiel mit tollen Preisen.
Nutzungsbedingungen
   
×
1. Pickup Offroad Fahrtraining von Pickuptrucks.de (03 Okt 2018)

Das erste Offroad Training von Pickuptrucks.de!
pickuptrucks.de...eiger

Radiobeschaltung

Mehr
07 Aug 2018 13:06 #1 von clamat
Radiobeschaltung wurde erstellt von clamat
Hallo Forum,

bei unserem neuen WoMo auf Ranger-Basis sind 2 Rückfahrkameras angeschlossen. Schlägt die Start-Stop-Automatik zu, geht der Bildschirm aus und ich muss ihn manuell wieder einschalten, im Stadtverkehr ziemlich nervig.
Das Radio bleibt allerdings an und geht bei ausgeschalteter Zündung erst aus, wenn ich die Türe öffne. Das wäre eigentlich die perfekte Schaltung für die Kameras.

Weiß jemand, ob es im Sicherungskasten auf der Fahrerseite eine Klemme 15 Anschluss gibt, der erst beim Öffnen der Türe abschaltet oder woher das Radio so lange Strom bekommt, bis man die Türe öffnet?

Gruß Matthias

Ranger Singlecap 2,2, 118 KW, EZ 05/2017
als WoMo -Umbau (Burow-Oman)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Aug 2018 19:55 #2 von MAB
MAB antwortete auf Radiobeschaltung
Hi,

bei einem Auto ohne Can-Bus und ohne digitale Elektronik wäre dein Denkansatz eigenlich nicht schlecht, aber......

Is beim Ranger nicht!

Das beschriebene Verhalten ist in einem oder mehreren Steuergeräten programmiert und nur durch eine entsprechende Änderung dieser Software möglich.

Kannst du die Start-Stopp-Automatik als Benutzer abschalten?

MlG
MAB

Ein Leben ohne Ranger ist möglich, aber unsinnig!

Ford Ranger Limited ExtraCab 2.2 l, Schalter, 2014 vFL, Sync (1)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Aug 2018 21:51 - 07 Aug 2018 21:52 #3 von clamat
clamat antwortete auf Radiobeschaltung
Die Start-Stop kann ich manuell abschalten, aber nur bis zum nächsten kompletten Neustart des Fahrzeugs. Nur irgendwie muss ja die Spannung ans Radio kommen. Ich hatte gehofft dass ich ohne Radio-Ausbau da an ein Stromkabel komme, wird aber wohl wegen Can-Bus nicht gehen.
Ich habs nie gemessen, aber wahrscheinlich hat die Klemme 15 des Radios einfach weiterhin Spannung, bis die Türe aufgeht.
Würde der Can-Bus da auch schon ein kleines Relais merken, das ich in das Kabel schalte und mit dem ich die Kameras versorge?
Wie sensibel sind die Systeme? Merken die jedes mA?

Gruß Matthias

PS: Sorry für die Fragen, aber mein Erstauto ist ein Sharan Baujahr 1998, der macht solche Probleme nicht.

Ranger Singlecap 2,2, 118 KW, EZ 05/2017
als WoMo -Umbau (Burow-Oman)
Letzte Änderung: 07 Aug 2018 21:52 von clamat.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Aug 2018 14:11 #4 von clamat
clamat antwortete auf Radiobeschaltung
Die Sache hat mir keine Ruhe gelassen und ich habe jetzt mal nach den Sicherungen gesucht, die weiterhin Strom führen, bis man die Türe öffnet.
Es sind im Motorraumkasten die Sicherungen 10, 16 und 17, allesamt für Zusatzsteckdosen. Hier liegt Spannung an, bis man die Türen öffnet.

Beim Testen habe ich wohl eine Sicherung vom Bordcomputer erwischt. Trotz einem viertel vollem Tank zeigt er jetzt Restreichweite 0 an und piepst gleich los, wenn ich die Zündung anmache. Ich hoffe mal, dass sich das beim nächsten Tanken selbst resettet oder kann man da selbst was machen?
Gruß Matthias

Ranger Singlecap 2,2, 118 KW, EZ 05/2017
als WoMo -Umbau (Burow-Oman)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: ElkiOffRoad-RangerRedneckBigPitAmStaffmonty
Ladezeit der Seite: 0.142 Sekunden
Powered by Kunena Forum
   
   
   
   
© ALLROUNDER

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern und Funktionen bereitzustellen. Mehr dazu