Profender Roadranger14 Pickup-Versicherungen und mehr....

Genesis tracks UllsteinRanger Garage - Mammut Offroad Aruma

Mailbox  

   

Newsletter  

Abonniere unseren Newsletter! Werde einmal im Monat informiert über neue Berichte, Aktionen und unser Gewinnspiel mit tollen Preisen.
Nutzungsbedingungen
   

Vorstellung und erste Erfahrungen

Mehr
03 Mai 2018 20:21 #1 von Wanderer
Wanderer erstellte das Thema Vorstellung und erste Erfahrungen
Moin moin zusammen,
ich bin Bernd, mitte vierzig und habe mir nun nach einem Transit-Jahreswagen, der seit zwei Jahren bei uns läuft, auch einen Ranger Doka 2,2 WT 2017 als Familien- und Freizeitwagen zugelegt, da ich des öfteren abseits der Straßen unterwegs bin und das leidige Schaufeln und Abschleppenlassen leid war.
Anfang Februar diesen Jahres übernahm ich den Wagen und nach knapp drei Wochen lernte ich erstmals die Werkstatt kennen aufgrund einer toten Batterie. Nach knapp einer Woche bekam ich den Wagen repariert zurück.
Hat zwar lang gedauert, aber wurde immerhin als Garantiefall abgewickelt. Darüber bin ich besonders froh, da mein Händler mir mitgeteilt hat, was ich hätte ungefähr zahlen müssen...:sick:
Ende März hatte ich Feindkontakt mit einem Radlader, ca. 15 Tonnen schwer. Der ist mir rückwärts ins Heck gerauscht. Seitenteile, Bodengruppe und Heckklappe sind dabei zu einer Einheit verschmolzen. Der Lader war zum Glück sehr groß, so daß der Einschlag oberhalb der AHK bzw. des Rahmens stattfand.
Die Schadenshöhe ist lt. Gutachter im frühen 5-stelligen Bereich. Seitdem warte ich darauf, von meinem Auto ein Lebenszeichen zu hören. Lt. Aussage der Werkstatt, könnte es sein, daß ich den Wagen Anfang Juni diesen Jahres wiederbekomme. Der Lieferstatus der Ersatzteile ist nach wie vor NL. Das ist Fordsprech und bedeutet nicht lieferbar.

Ich bin gespannt wie die Geschichte weitergeht, vor allem, wie sich die Versicherung verhalten wird. Wertminderung hat der Gutachter gleich mit festgelegt, aber Nutzungsausfall wird spannend. Für LKW werden im Regelfall die tatsächlichen Kosten erstattet, d.h. umgerechnet Steuer und Versicherungsprämie für den Ausfallzeitraum. Da kommt nicht viel bei rum.

Die Teilepolitik von Ford finde ich recht seltsam. Mit solchen Lieferzeiten habe ich niemals gerechnet.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sisko, manfredsen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Mai 2018 21:43 #2 von Sisko
Sisko antwortete auf das Thema: Vorstellung und erste Erfahrungen
Hallo Wanderer,

Willkommen im Forum,
Danke für Deine Vorstellung, war interessant zu lesen.
Ich drück Dir die Daumen, dass die Teile bald geliefert werden...

Grüße und viel Spaß beim Stöbern
Sisko

don' t dream it, be it!

Amarok / 132 KW BiTDI / Highline / Untersetzung / Diff-Sperre

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Grizzly
  • Grizzlys Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • GEHABT: 2001er Ford Ranger XLT + 2005er Ford Ranger LTD.... JETZT: 2014er Ford Ranger LTD
Mehr
03 Mai 2018 22:25 - 03 Mai 2018 22:26 #3 von Grizzly
Grizzly antwortete auf das Thema: Vorstellung und erste Erfahrungen
Willkommen,

Wegen dem Unfall, klingt als wäre es "nur" ein Blechschaden, wenn der Rahmen nichts abbekommen hat.
Statt noch nen Monat auf Teile zu warten, würde ich mal bei eBay Kleinanzeigen gucken, da gibts aktuell eine DoKa Pritsche vom WT mit Bügel, Heckklappe und Rücklichtern für 1500€ direkt vom Neuwagen

Wirst dafür wahrscheinlich quer durch die Republik fahren müssen und ob die Farbe stimmt weiß ich auch nicht, aber hätte ja so oder so lackiert werden müssen


Grüße

8) Kleinkaliber-Laster: Ford Ranger XLT Ltd. 8)
Letzte Änderung: 03 Mai 2018 22:26 von Grizzly.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Mai 2018 07:37 #4 von Wanderer
Wanderer antwortete auf das Thema: Vorstellung und erste Erfahrungen

Grizzly schrieb: Statt noch nen Monat auf Teile zu warten, würde ich mal bei eBay Kleinanzeigen gucken, da gibts aktuell eine DoKa Pritsche


Grüße


Hätte ich vor einem Monat geahnt, wo die Reise hingeht, wäre das sicher eine gute Option gewesen.
Ich hätte das Geld der versicherung genommen und den Wagen mit Unfallschaden verkauft.
Jetzt habe ich aber die Bestellung beim Händler laufen über die Teile und kann schlecht zurück.
Ich mag die nicht mehr abbestellen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Mai 2018 21:33 #5 von Wanderer
Wanderer antwortete auf das Thema: Vorstellung und erste Erfahrungen
Zwischenstand:
Die Teile sollten mitte Mai eintreffen.
Status ist nach wie vor nicht lieferbar, und es gibt auch keinerlei Information, wann sich das ändern könnte.
Allmählich fange ich an, den Humor zu verlieren.
Ein Freund gab mir den Rat, mich doch schonmal nach einem H-Kennzeichen zu erkundigen für den Ranger...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Mai 2018 22:13 #6 von Tanki
Tanki antwortete auf das Thema: Vorstellung und erste Erfahrungen
Hallo Wanderer,

das tut mir sehr Leid für dich !

Wäre sowas vielleicht eine Alternative ?
www.norweld.com...tray/

Da ja scheinbar noch nichts wirklich greifbar bei deinem Händler ist, könntest Du ja vielleicht mit dem Geld solch ein Flatbed auch hier erwerben.
Sowas kann bei einem möglichen späteren ausbau zum Reisefahrzeug aus sehr hilfreich sein...

Viel Glück auf jeden Fall das Du dein Auto bald wiederbekommst.
Jörg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Mai 2018 13:54 #7 von Wanderer
Wanderer antwortete auf das Thema: Vorstellung und erste Erfahrungen
Neuigkeiten:
Vorraussichtlicher (!) Liefertermin ist mitte Juli 2018.
Warum habe ich dieser Firma nicht gleich den Rücken gewandt und den Haufen mit Unfallschaden verscheuert.

Die Pritsche, die weiter oben über Kleinanzeigen angeboten wurde, ist natürlich längst verkauft.

Sind die Pritschen in Bezug auf die Austattungslinien gleich oder passend?
Vom Limited steht noch eine drin, aber die hat ja einen anderen Bügel als der WT.

Ich glaube, meinen Humor habe ich heute mittag nach dem Telefonat mit dem fFh verloren.:(

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Mai 2018 16:25 #8 von Hunterli
Hunterli antwortete auf das Thema: Re:Vorstellung und erste Erfahrungen
Ruf doch mal die Hersteller an die Kabinen auf Pickups bauen. Bimobil z.B.
Da gibt es bestimmt oft welche die ne Pritsche abbauen um ne Kabine auf den Rahmen zu setzen.
Ich hoffe Du verstehst was ich meine.

Halte durch!

Gruß
Mirko

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Mai 2018 17:04 - 18 Mai 2018 17:05 #9 von Wanderer
Wanderer antwortete auf das Thema: Re:Vorstellung und erste Erfahrungen
Das ist eine gute Idee!
Ich kenne allerdings niemanden aus dem Bereich.
Hast Du noch mehr Namen parat?
Dann werde ich mich am Dienstag mal ans Telefon hängen und mein Glück versuchen.
Von Ford kommt ja offensichtlich keine Hilfe.
An das Kundencente habe ich eine mail geschrieben. Nicht, das ich glaube, das es irgendwas bewirkt, aber es fühlt sich ganz gut an :lachkrampf: :keule:
Letzte Änderung: 18 Mai 2018 17:05 von Wanderer.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Mai 2018 19:30 #10 von Hunterli
Hunterli antwortete auf das Thema: Re:Vorstellung und erste Erfahrungen
Kannst mal den Andi Hurter Offroad anrufen, er selbst könnte jemanden wissen, oder sogar selber eine haben... oder dir Hersteller nennen.
Ansonsten nach Expeditionskabine Pickup googeln.
Ich bin da auch nicht so im Thema, aber hier im Forum müsste es genug Leute geben die noch Hersteller wissen.

Viel Glück

Gruß
Mirko

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: ElkiOffRoad-RangerRedneckAmStaffBigPitmonty
Ladezeit der Seite: 0.115 Sekunden
Powered by Kunena Forum
   
   
   
© ALLROUNDER

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern und Funktionen bereitzustellen. Mehr dazu