Profender Roadranger14 Pickup-Versicherungen und mehr....

Genesis tracks Ullstein Ranger Garage - Mammut Offroad Aruma

Mailbox  

   

Newsletter  

Abonniere unseren Newsletter! Werde einmal im Monat informiert über neue Berichte, Aktionen und unser Gewinnspiel mit tollen Preisen.
Nutzungsbedingungen
   
×
1. Pickup Offroad Fahrtraining von Pickuptrucks.de (03 Okt 2018)

Das erste Offroad Training von Pickuptrucks.de!
pickuptrucks.de...eiger

Reise mit WoWa - Gespann / Polen - Maut

Mehr
18 Jun 2018 19:46 #1 von Duke01
Reise mit WoWa - Gespann / Polen - Maut wurde erstellt von Duke01
Hallo Leute,

ich plane in diesem Sommer mit dem Boliden + WoWa in Richtung Balten aufzubrechen.
Jetzt habe ich gelesen, dass in Polen Mautgebühren erhoben werden und bei LKW und
Gespannen über 3,5 To zlGG per viaToll erhoben werden.

Hat da von Euch schon jemand Erfahrungen gemacht? Falls ja, bin ich für Berichte und
Empfehlungen dankbar.

Gruß
Ingo

Ford Ranger WT Doka 3.2 BJ 17

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Jun 2018 20:44 #2 von S t e f a n
S t e f a n antwortete auf Reise mit WoWa - Gespann / Polen - Maut
....ich habe vor 14 Tagen per Karte bzw. bar in Zloty am Mauthäusle bezahlt.
ZGG ist doch unter 3.5 Tonnen beim Ranger.



Gruß Stefan

Toyota Hilux - 41 Länder, 3 Kontinente. Tendenz steigend...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Jun 2018 20:31 #3 von Duke01
Hi Stefan,

da warst du dann bestimmt nicht als Gespann unterwegs.
Mein WoWa hat zlGG 1,5 To
mit dem Ranger komme ich dann fast auf 5 To.

So wie ich es bisher recherchiert habe reicht dann die Zahlung in Bar an der Mautstelle nicht,
sondern ich benötige ein extra Gerät im Ranger installiert. (ähnlich TollCollect für LKW in Deutschland)

Mir ist nur nicht klar wo ich das bekomme, auflade und vor allem, wo ich es wieder abgebe. Das geht wohl
nur an bestimmten Stellen.

Gruß
Ingo

Ford Ranger WT Doka 3.2 BJ 17

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Jun 2018 21:20 - 19 Jun 2018 21:21 #4 von Rooster55
Rooster55 antwortete auf Reise mit WoWa - Gespann / Polen - Maut
Hallo Ingo,
falscher Gedanke. Auch in Polen gilt erst mal das Fahrzeug-Gewicht. < 3,5 to. Der Anhänger geht Extra. Wie im Rest von Europa auch.
Oder bist Du mit einem WoWa Auflieger unterwegs?

LG Axel
FORD Ranger DoKa 3.2 Automatik Wildtrak Orange Ezl. 12.16
Dateianhang:
Letzte Änderung: 19 Jun 2018 21:21 von Rooster55. Begründung: Nachtrag Auflieger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • PIPDblack
  • PIPDblacks Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Mathias
Mehr
20 Jun 2018 08:54 - 20 Jun 2018 08:55 #5 von PIPDblack
PIPDblack antwortete auf Reise mit WoWa - Gespann / Polen - Maut
Ingo hat recht.
Anhängerkombinationen mit zGG über 3,5 t benötigen das Gerät. Keine Barzahlung dafür an den Mautstationen möglich, da es nicht nur bestimmte Autobahnen betrifft, sondern über 3,5 t auch Bundesstraßen.

www.adac.de/rei...d=113

Ford Ranger DoubleCab Wildtrak 3,2 Automatik outdoor-orange (bestellt 09.01.17, Baudatum 18.05.17, Ankunft Bremerhaven 12.07.17, Abholung 15.08.17), BE
Letzte Änderung: 20 Jun 2018 08:55 von PIPDblack.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Jun 2018 16:19 #6 von S t e f a n
S t e f a n antwortete auf Reise mit WoWa - Gespann / Polen - Maut
Ja, nix WoWa im Schlepp.
Die Polen händeln das tatsächlich anders. Aber www.viatoll.pl hat ja ein deutsches Service Telefon.
Anrufen, fragen. Nützt ja nichts.
Oder ausweichen.



Gruß Stefan

Toyota Hilux - 41 Länder, 3 Kontinente. Tendenz steigend...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Aug 2018 20:32 #7 von Duke01
Hi Leute,

jetzt, ein paar Wochen und ca. 3500 KM später will ich noch kurz von
meiner Polen-Maut berichten.

Bei Gespannfahrten über 3,5 To zlgG ist eine Anmeldung ViaToll notwendig.
Dazu kann eine Voranmeldung im Internet vorgenommen werden (leider nicht
so übersichtlich die Seite....). Alle erforderlichen Unterlagen sind dann an der
Servicestelle, an der man das elektronische Mautgerät erhält vorzulegen.

Leider habe ich hinter Frankfurt/Oder die Abfahrt zur Servicestelle verpasst (kommt direkt hinter
der Grenze, habe ich durch den Werbeschilderwald nicht richtig gesehen). Bin dann an die
erste Tankstelle, da auch Tankstellen häufig Servicestellen für ViaToll sind. Dort konnte mir nicht
geholfen werden, nur der Hinweis "Next Station".

Okay, dachte ich, an der nächsten Tanke wirste was. Leider war das schon die Mautstelle :bash:
Da stand ich dann, Schlagbaum runter, hinter mir direkt ein 40-Tonner schon ziemlich unruhig...
Was also tun? Einfach einen von 4 möglichen Knöpfen gedrückt auf dem das Wörtchen Ticket stand.
Schranke hoch und durch. Dann habe ich bei den nächsten Tankstellen noch das ViaToll-Zeichen gesucht
aber nix gesehen. Irgendwo vor Posen war dann die nächste Mautstelle, hatte mich schon auf
reumütige Ausreden eingestellt, aber die Mauttante in der Stelle hat das Ticket anstandslos akzeptiert
und mir 69 Zlotys aus dem Kreuz geleiert und gut war´s :)

Da war die Entscheidung gefallen, jetzt keine ViaToll-Service-Stelle mehr anzulaufen. Richtig war´s zwar nicht,
hat aber funktioniert.

Danach habe ich noch einige elektronische Mautstellen durchfahren (die die Schwergewichte direkt abrechnen), für
PKW´s zum direkt bezahlen keine mehr.

Mein Fazit: im Moment kommt man noch ohne elektronischem Mautgerät durch, wenn es auch nicht den Vorschriften
entspricht.

Ford Ranger WT Doka 3.2 BJ 17

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: ElkiOffRoad-RangerRedneckBigPitDynomikeSiskomonty
Ladezeit der Seite: 0.099 Sekunden
Powered by Kunena Forum
   
   
   
   
© ALLROUNDER

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern und Funktionen bereitzustellen. Mehr dazu