Profender Roadranger14 Pickup-Versicherungen und mehr....

Genesis tracks Ullstein Ranger Garage - Mammut Offroad Aruma

×
Pickupkalender 2019 (17 Nov 2018)

Kalender Aktion 2019!

www.pickuptruck...-main

Temperatur Anstieg Kw bei Vollgas K74T

  • Pirschmeister
  • Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Wo andere stehen, beginnt für mich die Reise !
Mehr
08 Jun 2018 13:08 #1 von Pirschmeister
Temperatur Anstieg Kw bei Vollgas K74T wurde erstellt von Pirschmeister
Hallo zusammen,
bei meinem L200 steigt die Kühlwasser Temperatur bei Volllast Fahrten bis kurz vor den roten Bereich. Das hat vor 3 Jahren angefangen. Im Sommer 2017 war der Zahnriemen fällig, da habe ich Wasserpumpe, Thermostat und den Kühler gleich mit ausgetauscht. Keine Besserung! Hat jemand eine Idee !?
Motor KB ist 4D56 Bj. 2005, 133PS ab Werk, das Magnum Sondermodell

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Pirschmeister
  • Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Wo andere stehen, beginnt für mich die Reise !
Mehr
08 Jun 2018 13:12 #2 von Pirschmeister
Pirschmeister antwortete auf Temperatur Anstieg Kw bei Vollgas K74T
Achso, Laufleistung 200.100 KM

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Redneck
  • Rednecks Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Wir können alles, außer Hochdeutsch!!!
Mehr
08 Jun 2018 16:32 #3 von Redneck
Servus!

Ganz ehrlich? Das wundert mich überhaupt nicht! Dieses Problem hat schon sehr viele ereilt, damals waren ja hier im Forum massenhaft L200 dieser Baureihe vertreten! Jetzt sind sie schon selten geworden, nicht zuletzt aufgrund einiger Probleme bei höheren Laufleistungen! Die "guten" waren die mit 99 PS und 2.5 Liter. Ich hatte auch einen 2003er mit 115 PS, dann kam ja noch mal eine Leistungssteigerung auf 133 PS, leider wurde das Problem mit der Überhitzung dann häufiger. Auch die mit 115 PS waren häufiger betroffen als die vorigen 99 PSer....

Zwei Dinge mag dieser Motor nicht: Dauervollgasfahren und schweren Anhängerbetrieb! Das war auch mal in einem Gebrauchtwagentest vor einigen Jahren in der Offroad nachzulesen, auch ich kenne viele, die früher oder später ein Motorschaden ereilt hat! Habe viele Leute in meinem Bekannten- und Freundeskreis, die so einen L200 haben oder hatten, Dein Problem hatten schon einige! Ich hab meinen damals vorher verkauft, keine Ahnung, ob ihn das Schicksal eines Zylinderkopfschadens auch schon ereilt hat, hab nix mehr davon gehört...

Das Problem ist, daß sich bei diesen Belastungen Hitzenester bilden, die dann irgendwann in einem Anstieg der Temeratur zu beobachten ist und früher oder später zum Zylinderkopfschaden führen. Dieses Problem ist bekannt bei Mitsubishi.

Wenn Du schon alles getauscht hast, dann kannst wohl nicht mehr viel machen, nur hoffen, daß es den Zylinderkopf nicht wirft....

Einige, die den 99PSer gefahren haben, haben der Baujahre bis ca. 2001, haben schon 250000 und mehr km abgespult ohne Probleme. Bei den Nachfolgemodellen Deines Baujahres hat das bei vielen schon um die 120000 angefangen, je nach thermischer Belastung des Motors! Bei Deiner Laufleistung hat der Motor das Beste hinter sich, sorry. Möchte Dir keine Angst machen, aber ist leider so. Bedingungslos empfehlen kann man einen L200 dieser Baujahre leider nicht, auch wenn es ein sehr schöner Pickup ist!

Drück Dir die Daumen!
Dateianhang:


Gruß aus der Oberpfalz, Jürgen

Ford Ranger Wildtrak 3.2 (2018)

www.stoapfaelze...s.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Pirschmeister
  • Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Wo andere stehen, beginnt für mich die Reise !
Mehr
08 Jun 2018 17:12 #4 von Pirschmeister
Pirschmeister antwortete auf Temperatur Anstieg Kw bei Vollgas K74T
Danke für die Info. Ja über thermische Probleme beim L200 hab ich schon einiges gelesen, dachte aber das hauptsächlich der KA0T betroffen ist. Mein Zylinderkopf ist 2013 neu gekommen, gerissener Zahnriemen der Ausgleichswellen, bedingt durch Pfusch in der Werkstatt. Seitdem mach ich wieder alles selber. Gute Werkstätten sind rar geworden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Redneck
  • Rednecks Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Wir können alles, außer Hochdeutsch!!!
Mehr
08 Jun 2018 20:40 #5 von Redneck
Nabend!

Leider ist davon nicht nur der KA0T betroffen gewesen. :( Wie gesagt, kenne einige, die ihn deswegen verkauft haben oder die das Schicksal einer sehr teueren Reparatur ereilt hat.... Die Zylinderkopfprobleme waren damals in den 80ern beim Pajero I schon ein Thema, war mein erster Geländewagen, noch mit dem 2.3 Liter TD. Dann kam der 2.5er, der ja dann auch im L200 Dienst tat. Schade, aber da hat man manchmal den Eindruck, daß Mitsubishi da nicht viel dazugelernt hat! :rolleyes: Ich hoffe, daß das wenigstens beim aktuellen Modell der Vergangenheit angehört....

Ich hatte damals eine geniale Werkstatt. Baywa-Landmaschinenhandel, richtige Mechaniker wie aus dem Bilderbuch!
Dateianhang:
Haben sich immer sofort um meinen L gekümmert, wenn mal was war! Solche Werkstätten gibt´s in der Tat nicht viele, aber das scheint ja nicht nur bei Mitsu so zu sein. Wenn man im Ford-Bereich mitliest, siehts da ja teilweise noch schlimmer aus mit den guten Werkstätten.... :bash:

Gruß und schönes WE, Jürgen

Ford Ranger Wildtrak 3.2 (2018)

www.stoapfaelze...s.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: ElkiOffRoad-RangerRedneck
Ladezeit der Seite: 0.088 Sekunden
Powered by Kunena Forum
   
   
   
   
© ALLROUNDER

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern und Funktionen bereitzustellen. Mehr dazu