Profender Roadranger14 Pickup-Versicherungen und mehr....

Genesis tracks UllsteinRanger Garage - Mammut Offroad Aruma

Mailbox  

   

Newsletter  

Abonniere unseren Newsletter! Werde einmal im Monat informiert über neue Berichte, Aktionen und unser Gewinnspiel mit tollen Preisen.
Nutzungsbedingungen
   

Navara NP300 - Erste Mängel treten auf !!!

Mehr
07 Jun 2016 01:19 - 07 Jun 2016 01:22 #1 von le-maroc
le-maroc erstellte das Thema Navara NP300 - Erste Mängel treten auf !!!
hallo,

nachdem ich meinen "gelben" L200 veräußert hatte, habe ich den neuen Navara NP300 als King Cap erhalten.



Nach nur 500 km hat der Bordcomputer bei Straßenunebenheiten mit Signalton ausgesetzt und abends, wenn man mit Licht fährt, geht in scharfen Kurven, oder Unebenheiten zusätzlich noch die Innenbeleuchtung, für eine Sekunde an.

Am vergangenen Wochenende war ich bei einem Rockertreffen und nachdem die Polizei das Fahrzeug mit Elektonikgeräten nach Waffen etc. abgesucht hatte, läßt sich jetzt die Heckklappe nicht mehr öffnen. Morgen (heute) muß ich zum Händler zurück um der Ursache auf den Grund zu gehen.

Vorteil gegenüber dem L200, der Nissan hat bedeutend mehr Kraft, zieht gut durch und ist je nach Fahrweise sehr sparsam, letzter Test 6,2 L auf 100 km.

Naja, das fängt ja gut an... :cry:

Gruß Rainer!

Navara, Hilux oder Ranger
Letzte Änderung: 07 Jun 2016 01:22 von le-maroc.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Redneck
  • Rednecks Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Wir können alles, außer Hochdeutsch!!!
Mehr
07 Jun 2016 05:58 #2 von Redneck
Redneck antwortete auf das Thema: Navara NP300 - Erste Mängel treten auf !!!
Servus Rainer!

Wir konnten vor kurzem bei einer Ausfahrt den neuen NP 300 auch begutachten, Bilder hatte ich ja eingestellt. Schön, einen ersten ungeschönten Praxistest zu lesen - und natürlich weniger schön, daß es auch gleich ein paar Macken zu beanstanden gibt! :( Hoffe, daß es nur ein paar "Startschwierigkeiten" sind und Du viel Freude mit dem schönen Pickup hast! Denn gut aussehen tut er ohne Zweifel, und der Verbrauch ist natürlich schon Mega! :daumenhoch:

Wäre super, wenn Du weiter berichten würdest, wie er sich im Alltag so macht...

Gruß aus der Oberpfalz, Jürgen

Toyota Hilux 2014

www.stoapfaelze...s.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Jun 2016 06:59 #3 von Hallimasch
Hallimasch antwortete auf das Thema: Navara NP300 - Erste Mängel treten auf !!!
Hallo Rainer,

herzlichen Glückwunsch zum neuen PU :daumenhoch:

Das mit dem Innenlicht in scharfen Rechtskurven habe ich ab und zu auch. Wenn die Tür nicht ganz geschlossen ist, obwohl die wirklich zu ist, wird der Türschalter entlastet und die Lampe geht kurz an.

Ich kann aber nichts dagegen tun, da der blöde Schalter in der Tür am Schloss hängt.

Abhilfe kann ein leichtes Verschieben des Bolzen am Türholm bringen, damit die Tür tiefer kommt.

Viel Spaß mit dem neuen PU und immer knitter- und ausfallfreie Fahrt.

Gruß aus der Eifel
Andreas

Ford Ranger 2,2 XLT Extracab 2013

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Jun 2016 07:09 #4 von ThomasD
ThomasD antwortete auf das Thema: Navara NP300 - Erste Mängel treten auf !!!
Von mir auch Herzlichen Glückwunsch zum NP300!

Der Signalton kommt denke ich von den hinteren Türen, hatte meiner auch. Es war die hintere Beifahrertür nicht richtig geschlossen (mit Schwung!).
Aber auf den niedrigen Dieselverbrauch komme ich nicht. Oder ist das der Wert vom Bordcomputer. Meiner verbraucht real ca. einen Liter mehr als der BC anzeigt, ich habe aber den Tacho noch nicht abgeglichen.

Gruß aus Mecklenburg!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Jun 2016 09:13 #5 von takanata
takanata antwortete auf das Thema: Navara NP300 - Erste Mängel treten auf !!!
Hallo Reiner, das ist ja bei dem neuen Nissan nicht so gut zu hören (Mängel)Halte
uns mal auf dem laufenden, wie was abgestellt wird und Deine weiteren Erfahrungen.

Grüße aus dem Münsterland

Reinhard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Jun 2016 10:15 - 07 Jun 2016 10:35 #6 von le-maroc
le-maroc antwortete auf das Thema: Navara NP300 - Erste Mängel treten auf !!!
Moin moin,

tja, wenn ich jetzt noch das Raumangebot zwischen dem L200 und dem NP300 vergleiche, dann wird mir schlecht.

Beim L200 waren die hinteren Notsitze groß genug, gut gepostert und man konnte recht gut hinten sitzen, ohne das die Knie vom Mitfahrer nebenan sich berührt hatten (vorausgesetzt man kam gut herein, also beim umklappen der Vordersitze).

Beim NP300 hat man ja die hinteren Türen, aber die Notsitze sind sehr klein, schlecht gepostert und es ist fast unmöglich dort zu sitzen. Ich bin ca. 1,80 groß, mit viel Mühe kann ich mich da hereinklemmen, doch meine Beine muß ich so weit weg winkeln, sodas keiner neben mir sitzen kann.

Leider habe ich von den Notsitzen vom L200 kein Foto zum Vergleich, aber ihr kennt bestimmt dort das Raumangebot.

NP300, Notsitze hochgeklappt


NP300, Notsitze aufgeklappt


NP300, Notsitze


... soviel dazu

Mein Fehler war, hatte vom NP300 die Tests gelesen, besonders im Vergleich mit dem neuen Ranger, hatte den NP300 gesehen, doch nie zur Probe gefahren und gleich bestellt. Jetzt habe ich den Salat, denn ich habe den mit dem 6 Gang Schaltgetriebe und ich muss sagen, es ist recht nervig, ewig muß ich schalten. Den 1. Gang nur zum anrollen, dann den 2., 3. und erst im 4. Gang kann ich in der Ortschaft bei Tempo 50 recht gut fahren, also auch gut beschleunigen, doch die nächste rote Ampel kommt bestimmt und dann gehts von vorne los. Fahre ich im 2. Gang an, muß ich schon recht viel Gas geben, sonst fängt er an zu ruckeln.

Jetzt kann ich nur hoffen das mein Neuwagen geklaut wird, dann hole ich mir einen mit Automatik.

Gruß Rainer

p.s. wenn wer noch bestimmte Fotos vom NP300 haben will, dann schreiben, ich setze sie dann hier ein.

ThomasD: Der Spritverbrauch war 6,2 L getestet mit auftanken nach 300 km. Aber dieser Test war auf der Autobahn, im 6. Gang und nur bei Tempo 100. Der Bordcomputer schwangte zwischen 5,5 und 5,8 L.

Navara, Hilux oder Ranger
Letzte Änderung: 07 Jun 2016 10:35 von le-maroc.
Folgende Benutzer bedankten sich: skyfox

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Redneck
  • Rednecks Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Wir können alles, außer Hochdeutsch!!!
Mehr
07 Jun 2016 10:45 - 07 Jun 2016 10:46 #7 von Redneck
Redneck antwortete auf das Thema: Navara NP300 - Erste Mängel treten auf !!!
Servus!

Im Navara war hinten noch nie sehr viel Platz - das war bei den alten MD 21 schon so, hatten auch zwei KingCabs. Da waren die Notsitze noch zur Seite ausklappbar, weil es damals die hinteren Türen noch nicht gegeben hat... Das ist schon sehr beengt, da ist in meinem Hilux XtraCab doch mehr Platz! Könnte man sicherlich besser lösen...

Also mir wäre ein Sechsgang-Getriebe grundsätzlich zu nervig zum Schalten! Egal, welche Marke, man ist nur am Schalten... Wenns meinen Hilux als Automatik geben würde, hätte ich nicht lange überlegen brauchen! Unseren Jeep haben wir auch als Automatik gekauft, der hätte auch 6 Gänge gehabt! Kann ich also gut verstehen, daß Dir das zu viel ist...

laß doch mal den Schlüssel stecken und die Fenster offen - vielleicht nimmt ihn ja jemand mit! :lol:

Gruß, Jürgen

Toyota Hilux 2014

www.stoapfaelze...s.com
Letzte Änderung: 07 Jun 2016 10:46 von Redneck.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Jun 2016 10:59 #8 von le-maroc
le-maroc antwortete auf das Thema: Navara NP300 - Erste Mängel treten auf !!!

Redneck schrieb: laß doch mal den Schlüssel stecken und die Fenster offen - vielleicht nimmt ihn ja jemand mit! :lol:


Wenn das mal so einfach gehen würde, denn der NP300 hat keinen Schlüssel mehr, den man irgendwo stecken lassen könnte... :cry:

Navara, Hilux oder Ranger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Redneck
  • Rednecks Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Wir können alles, außer Hochdeutsch!!!
Mehr
07 Jun 2016 11:11 #9 von Redneck
Redneck antwortete auf das Thema: Navara NP300 - Erste Mängel treten auf !!!
Ach ja, stimmt ja! :bash: Haben wir ja bei unserer Besichtigung gesehen, hatte ich total vergessen! :blush: Dann geht das natürlich nicht... :)

Toyota Hilux 2014

www.stoapfaelze...s.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Jun 2016 12:38 #10 von Holger4x4
Holger4x4 antwortete auf das Thema: Navara NP300 - Erste Mängel treten auf !!!
Na die kleinen Mängel werden sich hoffentlich leicht beheben lassen. Mann sollte eben nie ein Auto kaufen, was gerade neu auf dem Markt ist ;)

6,2L ist aber top, da braucht mein "alter" ja 2L mehr! Und der hat auch hinten schon so wenig Platz. Wenn man aber Material in Kisten einlädt, geht da mehr rein als beim Ranger, weil der Boden eben ist.

Automatik statt 6-Gang? Hätte ich auch gerne gehabt, gibts aber nicht beim Kingcab.

Gruß, Holger

Gruß, Holger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: OffRoad-RangerRedneckElki
Ladezeit der Seite: 0.132 Sekunden
Powered by Kunena Forum
   
   
   
© ALLROUNDER

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern und Funktionen bereitzustellen. Mehr dazu