Profender Roadranger14 Pickup-Versicherungen und mehr....

Genesis tracks Ullstein 160Ranger Garage - Mammut Offroad Aruma

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Offroadreisen m. Pickup mit/ohne Kabine+"Kindertouren"

Offroadreisen m. Pickup mit/ohne Kabine+"Kindertouren"​; 27 Nov 2012 23:07 #1

  • Robby
  • Robbys Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 293
  • Dank erhalten: 3
Hallo liebe Freunde der Pickups mit und ohne Kabine und der etwas größeren Gefährte! :shock:

Viele von Euch kennen mich ja schon von diversen Reiseberichten hier und
da ich ja lange selbst hier und auf Reisen mit Pickup mit und ohne Kabine unterwegs war.

Pickups -auch mit kleinen Kabinen sind ja schon immer rund um die Welt auf unseren Reisen dabei.
Jedoch gibt es immer mehr Reisende welche aus nachvollziehbaren Gründen
eine größere Kabine aufsetzen.

Diese Information heute richtet sich an Interessenten mit größeren Allrad/Kabinenkombinationen.
Hier erreichen mich immer wieder Anfragen die sich wegen der Kabinengröße
nicht im Rahmen unserer "normalen" GW-Touren einbinden lassen.
Da die diese Fahrzeuggruppe etwas kleiner ist, ist es nicht immer einfach
eine Gruppe mit 3-5 Autos zusammenzustellen, welche zu ähnlichen Zeiten
ähnliche Ziel anstrebt und .... welche sich für eine Streckenwahl zwischen dem Anspruch
der Geländewagenfahrer und normalem Wohnmobil bewegen-
...also im Bereich von Straße, Pisten bis zu leichtem Gelände
mit der Möglichkeit auch exponierte wunderschöne Punkte zu erreichen.
Wir haben nun schon eine ganze Reihen dieser eher gemäßigten Touren durchgeführt
und möchten nun wiederum versuchen eure Interessen etwas zu kanalisieren
um eine nette Gruppe für jährlich 1-3 Touren in dem Segment zusammenzustellen.
(natürlich können sich auch Geländewagen/Pickup mit weniger Offroadanspruch diesen gemäßigten-
aber dennoch hoch interessanten und sehr abwechslungsreichen Touren anschließen)

Auch wenn Einzelne von Euch einzelne Ziele schon kennen,
sehe ich grundsätzlich sehe ich folgende Möglichkeiten:

Frühsommer bis Frühherbst:
17 Tage Albanien,
16 Tage Rumänien,
Island (in Rahmen unserer Tour bzw. auch davor oder danach anschließend)
9Tage + Kroatien,
14 Tage Spanien Nord (fast ohne Pyrenäen- da teils sehr enge Wege ),
16 Tage Spanien Süd
23 Tage Russland (bei Weglassung bzw. Umverlegung der Kola-Querung- Brücken)

Herbst bis Frühjahr:
23 Tage Marokko
17 Tage+ Tunesien

2013 möchten wir euch z.B. ganz speziell Island an Herz legen!
Sicher eine tolle Gelegenheit!-
... und das von den landschaftlichen Eindrücken wohl außergewöhnlichste Reiseziel Europas!
http://reise-offroad-forum.de/viewtopic ... c934f4a331
http://reise-offroad-forum.de/viewtopic.php?f=31&t=609
http://reise-offroad-forum.de/viewtopic.php?f=31&t=469
http://reise-offroad-forum.de/viewtopic.php?f=31&t=407
Der Termin liegt entweder eine Woche vor oder eine Woche nach dem eingetragenen Geländewagentermin
Allerdings wird hier bereits Anfang Dezember die Fähre gebucht!-
Hier sollte man sich also bald verständigen.
Sollten mehrere Teilnehmer andere Termine wünschen, versuchen wir dies zu koordinieren.
Die angegebenen Zeiten verstehen sich von D bis D
(individuelle Verlängerungen sind möglich)

Es wird nicht ganz einfach sein den kleinsten gemeinsamen Nenner zu finden,
aber es ist uns ja nun schon oft gelungen :)
Auf folgende Fragen bitte erbitte ich daher bei Interesse nach Möglichkeit Mehrfach-Nennungen.

Frage 1 .
Was sind eure bevorzugten und maximal möglichen Zeiträume?

Frage 2
Welche Ziele interessieren?

… 2013?... 2014?....
Bis spätestens Weihnachten sollte mir bei Interesse auch für die Länder eine Rückäußerung vorliegen,
um dann die Optionen im Detail mit Euch abzustimmen und ggf. umzusetzen zu können
(für Island bitte schon eher!)

Ich ich freue mich also auf eine Rückäußerung per Mail an
info@adventure-offroad.de

Bitte macht diese Möglichkeiten gern auch in eurem Umfeld bekannt
um gemeinsam neue Ziele auf neuen Wegen zu erreichen

PS:
Für Geländewagen finden sich alle Termine für 2013 auf der Webseite
http://www.adventure-offroad.de/termine.htm
Für diese Kategorie Kabinenfahrzeuge sollen dies jetzt entstehen


Reisen mit Kindern

Schon immer begleiten uns auch Kinder fast jeden Alters auf unseren Reisen.
Bislang erlebten wir sie nie als Hindernis oder gar Problem- Im Gegenteil!

Im Nächsten Jahr sind auf folgenden Reisen schon Kinder dabei:

Wüste Pur Januar 13
Ostern Tunesien
NEU 20.- 31.7. Rumänien !
Okt. Pyrenäen/Nord Spanien
Dez: Wüste Pur Jahreswechsel 2013/14

Weitere Touren sind durch verschiedene Aktivitäten hervorragend geeignet.
(neben Albanien und Rumänien bes. auch Polen zu Pfingsten und die Alpen)

Bitte meldet euch also gern bei Interesse für weitere Informationen zu den Reisen

Grundsätzlich unterscheiden sich die empfohlenen Ziele je nach dem Alter der Kinder.
Außer unseren ohnehin schon häufigen Foto- etc Stopps wird die Pausenzahl nach Bedarf erhöht,
die Pausen sind länger- insbesondere auch die Mittagspausen werden verlängert.
Manchmal werden Etappen gekürzt - natürlich ohne interessante oder offroadige Dinge auszulassen.
In der Regel enden unsere Tagesetappen so das noch bei Tageslicht Raum zu Aktivitäten bleibt.
Dieses Schreiben bezweckt ggf. möglichst mehrere Kinder auf geeigneten Reisen dabei zu haben.
Die bislang mitgereisten Kinder sind zwischen 2 und 16 Jahren-
meist jedoch zwischen 5 und Volljährigkeit.
Ab ca. 5 Jahren sind sie (auch nur mit Papa oder Mama)für jeden unserer Späße zu haben
und werden in einfach alles eingebunden:
(Erklärungen, Gespräche, Wanderungen, praktische Aktivitäten wie Lagerfeuer, kurze Hilfen,
fahren selbst mal Auto, Baden-auf manchen Touren fast täglich, Schatz-Geoc. suche,
sie machen eingene Fotoserien, fahren mal bei anderen mit und und und
... ein- zwei Kinder-Jokes haben wir je nach Tour auch immer dabei :)
Sie genießen Dies, da sie von den Eltern meist als Kind behandelt werden - von uns
und anderen Reisenden jedoch in allen Belangen als vollwertiges Gruppenmitglied.
Die Lebensweise in anderen Ländern beeindruckt die Kinder i.d.R. tief und hinterlässt bleibende Eindrücke
welche unseren Wohlstand in etwas relativiertes Licht rücken und durchaus unbewußt erzieherischen
Wert haben. Wir haben selbst Kinder(gehabt) und von Geburt an durch die ganze Welt mitgenommen-
auch auf diesen Touren - nie hatten wir ein Problem im Gegenteil,
noch als "Erwachsene" heute erzählen Sie stolz von Erlebnissen die sie am meisten beeindruckt haben
und schauen die Fotos mit Freunden an .
Ich halte besonders die Alpentouren(Forts, Fackeltouren, geocaches ), Albanien (sehr abwechslungsreich
mit häufigen bademöglichkeiten) Rumänien- (für alle mit Abenteuergeist- nicht nur beim Autofahren!)
und Afrika wegen der beeindruckenden Reiseumstände für geeignet.
Bis jetzt fanden es es noch Alle Klasse oder Cool!
Wir schaffen einfach möglichst etwas angepasste Reiseumstände
ohne jedoch die Reisen in ihrem Charakter (siehe Reiseberichte :) zu verändern.


fernsi(ü)chtige Grüße
sendet Euch Robby
Offroad-Reisen 2014 online
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: Elki, OffRoad-Ranger, Redneck, Sisko
Ladezeit der Seite: 0.123 Sekunden
Powered by Kunena Forum
   
   
   
   
© Pickuptrucks.de