Profender Roadranger14 Pickup-Versicherungen und mehr....

Genesis tracks Ullstein Ranger Garage - Mammut Offroad Aruma

×
Pickupkalender 2019 (17 Nov 2018)

Kalender Aktion 2019!

www.pickuptruck...-main

Empfindliches Gaspedal (Motor spricht zu schnell an)

Mehr
17 Jun 2018 13:14 #1 von DieterK
Hallo,

seit kurzem habe ich das Gefühl, dass bei meinem Ranger das Gaspedal empfindlicher reagiert als zuvor. Es reicht schon eine ganz leichte Pedalveränderung und der Motor spricht da sehr direkt darauf an. Gerade bei einer sehr unebenen Straße, bei der der Fuß zwangsweise "mitschaukelt", führt das zu einer unruhigeren Beschleunigung.

Bei anderen (Automatik-)Autos kenne ich diese Empfindlichkeit nur vom Sportmodus, beim Ranger war das Gas eigentlich nur während der Abgasreinigung etwas empfindlicher, ansonsten aber nicht.

Kennt das eventuell jemand? :-)

Vielen Dank

Dieter

Ford Ranger Wildtrak 3.2 Automatik 2017

Dateianhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Jun 2018 13:54 #2 von Range-Rider
Letzte Zeit mal in der Werkstatt gewesen und ein Update bekommen?
Der Motor lernt deine Fahrweise kennen, passt sich und seine Schaltvorgänge daran an. Nach einem Update ist das manchmal gelöscht und das Spiel beginnt von vorne...

lg,
Sonny

I don't know where i'm going...
But i'm on my way!

2017er Limited 3.2

Dateianhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Jun 2018 20:39 #3 von francescobossi
Wenn der DPF regeneriert ist die Gasannahme deutlich ruppiger...
LG
Francesco

2016er Ford Ranger Wildtrak 2,2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Jul 2018 08:47 #4 von Stefan76
Am schlimmsten finde ich, dass er das Gas eine Weile auf einer bestimmten Drehzahl hält wenn man das Gas weg nimmt und schalten will.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Jul 2018 09:20 - 03 Jul 2018 09:21 #5 von Sisko
Hallo Stefan,

ich bin zwar kein Ranger-Pilot, aber soweit ich gehört habe ist das so gewollt, soll so sein...

"it's not a bug it's a feature"

Grüße Sisko

don' t dream it, be it!

Amarok / 132 KW BiTDI / Highline / Untersetzung / Diff-Sperre
Letzte Änderung: 03 Jul 2018 09:21 von Sisko.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Jul 2018 10:12 #6 von Stefan76
Ja, das weiß ich ja. Es nervt unendlich. Man gewöhnt sich aber dran.

Hatte das schon mal bei einem Chrysler Voyager von 1990. das war nur nicht so ruppich.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: ElkiOffRoad-RangerRedneckAmStaffBigPitmonty
Ladezeit der Seite: 0.079 Sekunden
Powered by Kunena Forum
   
   
   
   
© ALLROUNDER

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern und Funktionen bereitzustellen. Mehr dazu