Profender Roadranger14 Pickup-Versicherungen und mehr....

Genesis tracks Ullstein Ranger Garage - Mammut Offroad Aruma

Mailbox  

   

Newsletter  

Abonniere unseren Newsletter! Werde einmal im Monat informiert über neue Berichte, Aktionen und unser Gewinnspiel mit tollen Preisen.
Nutzungsbedingungen
   
×
1. Pickup Offroad Fahrtraining von Pickuptrucks.de (03 Okt 2018)

Das erste Offroad Training von Pickuptrucks.de!
pickuptrucks.de...eiger

Dachlast mit Dachzelt

  • Max-Chris
  • Max-Chriss Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
14 Apr 2014 11:48 #1 von Max-Chris
Dachlast mit Dachzelt wurde erstellt von Max-Chris
Hallo,

nachdem ich das RH01 Hardtop von RR habe, bleibt mir bei meinem DoKa nichts anderes übrig, als auf das Dach zusteigen.

Nach langen Rechercheversuchen im Netz habe ich nicht wirklich etwas gefunden.
Es gibt die Thule Träger mit 35kg Traglast, das sind wohl zu wenig...

Hat jemand von Euch schon mal etwas fürs Dach gefunden? Irgendwie muß es doch möglich sein, mit 200kg auf dem Dach eines LKW´s zu nächtigen?

Gruß und Danke

Isuzu D-Max Custom Space Cab 2016 Automatik
Isuzu D-max Premium Double Cab 2012 Automatik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Apr 2014 13:48 #2 von monty
monty antwortete auf Dachlast mit Dachzelt
Hallo Chris,

ich habe das RhinoRack Schienen System auf dem Dach verbaut.
Mit den Heavy Duty Trägern kommst du auf 50 Kilo.

www.offroad24.d...20083

Ich werde einen Dachträger/Plattform darauf montieren.
Das Dachzelt habe ich auf einem Mountain Top auf der Ladefläche montiert.




Gruß
Claus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Apr 2014 13:50 #3 von mafadw
mafadw antwortete auf Dachlast mit Dachzelt
Hallo,

wir haben diesen Träger aufs Dach geschnallt und sind mit einem alten GFK-Dachzelt unterwegs gewesen.
Soweit ich weiß, gelten die Gewichtsangaben nur während der Fahrt.

Viele Grüße
Matthias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Apr 2014 12:32 #4 von dschirr
dschirr antwortete auf Dachlast mit Dachzelt
Hallo,

wir haben unser Dachzelt mit Thuleträgern auf der Laderraumabdeckung montiert. Soweit mir bekannt, kann ich den Beitrag von Matthias bestätigen, dass üblicherweise die Belastung für dynamische Situationen angegeben wird. Sonst macht das ja für Dachträger wenig Sinn. Ich könnte leider nicht ausrechnen mit welchem Gewicht ein Dachträger während der Fahrt belastet werden darf, wenn ich nur den statischen Wert habe.

Gruß

Dirk


Sent from my iPhone using Tapatalk

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Max-Chris
  • Max-Chriss Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
16 Apr 2014 17:54 #5 von Max-Chris
Max-Chris antwortete auf Dachlast mit Dachzelt
Dankeschön für eure Antworten.
Auf die Heckklappe geht es leider nicht, da ich auch noch einen Hund im Gepäck habe.
Zudem noch drei Kinder.

Von oben genannten Thule Trägern hat mir nun mein Freundlicher dringend abgeraten, er hat scheinbar einen Neuwagen damit bei der ordnungsgemäßen Montage beschädigt.
Mit Gewicht auf den Trägern sollte es laut Ihm böse Beule geben.

Ich bin im Moment soweit, zu überlegen eine ALU Laderaumabdeckung mit 50cm Höhe zu basteln. Somit hat meine Hundebox drunter Platz. Dann verkaufe ich mein Hardtop und fahre eben mit Alu rum. Da kann man dann auch vernünftig unter und aufbauen.

Eine andere Alternative wäre natürlich ein Wohnwagen, aber der muß dann höher gelegt werden und dann gibts ja da noch das Sonntagsproblem, das keiner so genau beantworten will und kann....

Mal schauen, jedenfalls danke schonmal.

Isuzu D-Max Custom Space Cab 2016 Automatik
Isuzu D-max Premium Double Cab 2012 Automatik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Apr 2014 18:09 #6 von monty
monty antwortete auf Dachlast mit Dachzelt
Warum muss der Wohnwagen höher gelegt werden ?
Ich wurde Sonntags noch nie aufgehalten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Redneck
  • Rednecks Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Wir können alles, außer Hochdeutsch!!!
Mehr
16 Apr 2014 19:45 #7 von Redneck
Redneck antwortete auf Dachlast mit Dachzelt
Servus Max-Chris!

Eine andere Alternative wäre natürlich ein Wohnwagen, aber der muß dann höher gelegt werden

Versteh ich jetzt auch nicht so ganz. Meinst Du, weil die AHK vielleicht zu hoch ist? Oder möchtest Du mit dem HÄnger vielleicht Offroad fahren? Dann gäbe es auch dafür spezielle Hänger. Wenn man solche Geländehänger nicht möchte, dann könnte man auch einen Eriba Touring nehmen, den kann man höher legen und auch auf größere Räder stellen! Gibt sogar eine Firma, die das pfofessionell erledigt, nur leider fällt mir jetzt der Name nicht ein...

und dann gibts ja da noch das Sonntagsproblem, das keiner so genau beantworten will und kann....

Du hast recht. In so gut wie allen 4x4-Foren wurde schon erschöpfend darüber geschrieben, Neuigkeiten, bekannte Sachen, viel Mist, Halbwahrheiten usw.... :rolleyes: Ich denke, das brauchen wir nicht noch mal alles durchkauen, wenn Du vielleicht mal die Suchfunktion quälst und "Sonntagsfahrverbot LKW" oder ähnliches eingibst, solltest Du alles erhalten, was darüber geschrieben wurde (und das ist ganz schön viel! ;) )

Wenn man mit Wohnwagen unterwegs ist, gibt es eine Ausnahmegenehmigung für das Sonn- und Feiertagsfahrverbot, genauso wie für Anhänger für Sportzwecke, wenn Du z.B. einen Trial-Geländewagen ohne Zulassung transportierst, zählt dann als Sportgerät. Früher brauchte man mal eine Einzelgenehmigung, das ist jetzt durch den Zusatz mit erwähnten Ausnahmen nicht mehr nötig. Für gewerbliche Anhänger und sonstige gilt das jedoch nicht, da ist es weiter so wie früher.

Gruß aus der Oberpfalz, Jürgen :)

Ford Ranger Wildtrak 3.2 (2018)

www.stoapfaelze...s.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Max-Chris
  • Max-Chriss Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
16 Apr 2014 20:03 #8 von Max-Chris
Max-Chris antwortete auf Dachlast mit Dachzelt
Hallo zusammen,

das mit dem Sonntagsfahrverbot wollte ich klären, das ist aber leider unmöglich. Der Polizist sagt das gibt es seiner Meinung nach nicht für mich, die BAG verweist an die Gewerbeaufsicht, schließlich kontrollieren Sie ja "nur". Der von der Gewerbeaufsicht verweist an die Zulassungsstelle bzw. die Gemeinde zwecks einer Sondergenehmigung.
Im Prinzip sagte fast jeder Telefonpartner von oben genannten Stellen ich könne seiner Meinung nach schon fahren, außer die Gewerbeaufsicht. Hast Du den falschen Beamten, dann wird es mir persönlich zu teuer.
Aber lassen wir das Thema, hier geht es um was anderes.
Den Wohnwagen muss ich etwas höher legen, da ich ihn sonst nicht zum Haus ziehen kann. Zudem möchte ich damit auch mal abseits der Straßen fahren, da eignet sich vom Aufbau her nur ein Eriba, die Preise für gebrauchte bringen mich aber schon zum weinen.
Mal sehen, ich schlaf mal ne weitere Nacht drüber

Isuzu D-Max Custom Space Cab 2016 Automatik
Isuzu D-max Premium Double Cab 2012 Automatik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Redneck
  • Rednecks Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Wir können alles, außer Hochdeutsch!!!
Mehr
17 Apr 2014 06:11 #9 von Redneck
Redneck antwortete auf Dachlast mit Dachzelt
Guten Morgen!

Mach Dir keinen Kopf wegen dem Anhängerfahren mit dem Pickup. Ich hatte ja früher auch immer Ausnahmegenehmigungen beantragt, wenn wir mit unserem Chevy (1,5 Kabiner) zu US-Car-Treffen gefahren sind. Jetzt häng ich den Anhänger hin, hab einen Ausdruck des Gesetzestextes dabei und fahre einfach. Und hoffe, daß ich an einen Kontrollbeamten gerate, der die Gesetzeslage kennt! ;)

Ja, die Preise für den Eriba sind nicht ohne! Ein Bekannter, der erst am Wochenende bei uns war, wollte sich auch einen zulegen, weil er eben einer der wenigen Wohnwagen ist, die man höherlegen kann - auch er sagte, daß die Dinger wirklich teuer sind, vor allem, wenn man sich mal die Relation vom Preis zum Platzangebot beim Eriba und dann von anderen anschaut! Man kann halt leider nicht alles haben... :rolleyes:

Es gäbe dann ja auch noch die richtigen Offroad-Anhänger, wie z.B. 3Dog ihn herstellt. Da ist zwar alles durchdacht und jeder Zentimeter Platz ausgenutzt, letztlich finde ich sie aber auch viel zu teuer, denn man schläft eigentlich in einem Dachzelt und das wäre mir jetzt keine 6-7000 Euro wert, dafür kriege ich schon einen sehr guten Wohnwagen mit allem Komfort (gebraucht natürlich)! Dafür sind sie halt geländegängiger als jeder andere Anhänger...

Die optimale Lösung wird man wohl ein Leben lang suchen. Wohnkabine, Dachzelt, Zelt, Wohnwagen, Offroad-Trailer... irgendwie muß man immer für seine Befürfnisse die brauchbarste Lösung finden, und das ist nicht einfach. Wir fahren mit dem Wohnwagen auf Treffen oder in den Urlaub, bleiben dann mit dem WW auf einem Campingplatz und suchen uns dort Touren aus, die wir fahren. Wenn meine Frau mal nicht mitfährt und ich schneller am Ziel sein möchte, z.B. auf einem Treffen, dann habe ich die Ladefläche mit einem Minimalausbau versehen und schlafe im Pickup. Ist für ein paar Tage kein Problem, 14 Tage darin leben wäre dann auch wieder nix...

Bin gespannt, für was Du Dich entscheidest....

Gruß aus der Oberpfalz, Jürgen

Ford Ranger Wildtrak 3.2 (2018)

www.stoapfaelze...s.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Redneck
  • Rednecks Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Wir können alles, außer Hochdeutsch!!!
Mehr
17 Apr 2014 06:50 #10 von Redneck
Redneck antwortete auf Dachlast mit Dachzelt
... noch kurz nachgereicht:

Heute morgen hab ich mir die aktuelle 4x4-Action (Mai/Juni) gekauft. Wäre vielleicht interessant für Dich, darin sind 14 Offroad-Trailer im Test, verschiedene Konzepte werden vorgestellt - wäre vielleicht für Dich ganz interessant!? ;)

Gruß, Jürgen

Ford Ranger Wildtrak 3.2 (2018)

www.stoapfaelze...s.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: DynomikeElkiRedneckOffRoad-Rangermonty
Ladezeit der Seite: 0.135 Sekunden
Powered by Kunena Forum
   
   
   
   
© ALLROUNDER

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern und Funktionen bereitzustellen. Mehr dazu