Profender Roadranger14 Pickup-Versicherungen und mehr....

Genesis tracks Ullstein Ranger Garage - Mammut Offroad Aruma

Mailbox  

   

Newsletter  

Abonniere unseren Newsletter! Werde einmal im Monat informiert über neue Berichte, Aktionen und unser Gewinnspiel mit tollen Preisen.
Nutzungsbedingungen
   

Rost

Mehr
12 Jun 2017 13:00 #1 von Burner
Rost wurde erstellt von Burner
Hallo Gemeinde
Ich bin neu hier und wollte mal fragen was Ihr zum Thema Rost erzählen könnt.
Mein l200 ist erst zul. 10.16 habe ihn jetzt seit ca.4 Wochen und mit Schreck den ersten Flugrost endeckt. Es geht los vorne an der Motorhaube unter der Dichtung,dann am Hauptleiterrahmen ein paar Stellen und an den seitlichen Trittbrett habe da die chrom Rohre verbaut gut dass chrom rostet halt ist klar, aber der Rest sollte nicht sein oder?
Wie ist es bei euch so Bestellt.
Hilft da ne Holraumversiegelung? Und wenn welche?
Danke scho mal für Antworten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jun 2017 05:59 #2 von Blue Turtle
Blue Turtle antwortete auf Rost
Lass schnellstens eine umfangreiche Unterbodenversiegelung machen, dann hast du erst mal 5-7 Jahre Ruhe. Mein Händler hatte graues Teroson verarbeitet.
Korrosion ist bei allen Pickups mehr oder weniger ein Thema, wenn du nicht vorsorgst.

LG
Thomas
_____________________________________________________________
Ford Ranger Wildtrak 3.2L Schalter - Orange - 2016
Ford Fiesta - Grau - 2018

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Pritschenschinder
  • Pritschenschinders Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
Mehr
13 Jun 2017 07:33 #3 von Pritschenschinder
Pritschenschinder antwortete auf Rost
Rost ist zwar ein Thema, aber nach einem Winter sollte bei einem Fahrzeug 2106
noch nullkommanull rosten.

Problem ist doch, das wir das einfach alles so als gegeben hinnehmen.

Wenn eine Lackierung an Karrosserie oder am Leiterrahmen mechanisch beschädigt ist
z.b. durch Steinschlag oder aufsetzen im Dreck ist klar das Rost nach kurzer Zeit
sich bildet.

Aber nicht an Kanten, Falzen, Schweißnähten oder z.B. Scheuerstellen Karroserie
mit Anbauteilen. Das ist Schlamperei.

500 g mehr an Lackmaterial und die Kisten hätten (fast) keine Probleme mehr.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jun 2017 11:15 #4 von flowerstones
flowerstones antwortete auf Rost
Hallo,

zum Thema Rost kann ich noch nicht allzu viel sagen, habe noch keinen Blick unter meinen L200 aus 12/2016 gewagt. Jedenfalls ist mir noch kein Anflug von Rost aufgefallen.

Aber ich habe auf Anraten meines Händlers eine komplette zusätzliche Rostvorsorge (Unterboden, Hohlraum) machen lassen, und zwar noch vor Auslieferung.

Das Problem der immer dünner werdenden Lackschichten bei Neufahrzeugen wird ja auch schon seit längerem Hersteller-übergreifend diskutiert bzw. moniert.

L200 DOKA TOP Bj. 2016

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jun 2017 13:46 #5 von schrauber1
schrauber1 antwortete auf Rost
schweller rohre werden schon mal getauscht auf gewährleistung, da die Halter auch sehr stark rosten.

Ansonsten ist das blech schon dick genung das es nicht durchroste und due hast ja 12 Jahre durchrost Garantie

Der Weg ist das Ziel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Richard
  • Richards Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Einmal ist man Hund, ein anderes Mal Baum!
Mehr
13 Jun 2017 16:06 #6 von Richard
Richard antwortete auf Rost
Hi Tom,

bei der Durchrostgarantie würde ich mal das Kleingedruckte lesen. Wie wird die gehandhabt, von innen nach außen oder von außen nach innen?
Ich habe vor Jahren mal gehört, dass die Gewährleistung nur eintritt, wenn von innen nach außen gerostet ist. :ka:

Gruß
Richard :whistle:

http://www.L200.net
Wie poste ich falsch?
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titeln und...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jun 2017 02:01 #7 von Burner
Burner antwortete auf Rost
Erstmal Danke für eure antworten.
Werde auf jeden Fall meinen l200 holraumversiegeln lassen und den unterboten auch.
Mir wurde Mike Sanders fett empfohlen oder Tim Max habt Ihr da erfahrung ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Jun 2017 01:59 #8 von schrauber1
schrauber1 antwortete auf Rost
Also die Runden Rohre seitlich werden anstandslos auf Gewähr gewechselt , was natürlich nicht heißt dass die das immer wieder machen

Der Weg ist das Ziel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Jun 2017 15:15 #9 von Burner
Burner antwortete auf Rost
Die Rohre sind das kleinste übel....
Aber wenn der Haupleiterrahmen eines Tages durch ist braucht man sich keine Gedanken mehr zu machen.
Deshalb aufgepasst und versiegeln :daumenhoch:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Aug 2017 10:31 #10 von L200 SUV-Star
L200 SUV-Star antwortete auf Rost
Kein Rost bisher an Lack oder Schwellerrohren...ABER: jede Schweißnaht am Unterboden ist am rosten. Hatte extra vor Kauf gefragt, ob ich direkt eine Unterboden-/Hohlraumversiegelung machen lassen sollte (da ich gerade eine extrem teure Längsträger-Reparatur an meinem MX5, Bj.98 hinter mir habe). Antwort war: nein - absolut keine Probleme mehr damit. Jetzt, wo ich es bemängelt habe hieß es dann: ganz normal, hat jeder Pick-Up. Beim Bekannten mal unter seinen 5 Jahre alten Amarok geschaut: 0 Rostansatz.

Jetzt ist die Frage:
a) lohnt sich jetzt (Fzg. 2 Jahre alt, 1 Jahr zugelassen) noch eine Unterbodenbehandlung oder ist es sowieso schon zu spät ? Falls es sich noch lohnt: hat jemand dafür gute Adressen ? Mitsubishi sagte direkt, deren Unterbodenbehandlung wäre zu einfach/primitiv; solle man in einem Spezialbetrieb machen lassen.
b) einfach so lassen und davon ausgehen, dass es auf Sicht von 10-15 Jahren nicht zu einem relevanten Problem heranwächst ?
c) in 2 Jahren nicht übernehmen (ist Firmen-Leasing und wollte den danach eigentlich privat übernehmen; deshalb die Sonderausführung SUV-Star) und sich einen ordentlichten Pick-Up holen? Sprich: Amarok (der mir optisch nicht gefällt) oder Jeep ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: OffRoad-RangerRedneckElki
Ladezeit der Seite: 0.138 Sekunden
Powered by Kunena Forum
   
   
   
   
© ALLROUNDER

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern und Funktionen bereitzustellen. Mehr dazu