Profender Roadranger14 Pickup-Versicherungen und mehr....

Genesis tracks Ullstein Ranger Garage - Mammut Offroad Aruma

Mailbox  

   

Newsletter  

Abonniere unseren Newsletter! Werde einmal im Monat informiert über neue Berichte, Aktionen und unser Gewinnspiel mit tollen Preisen.
Nutzungsbedingungen
   

neue Ladeleitung zur Pritsche

Mehr
24 Mai 2018 12:23 #1 von will bean
neue Ladeleitung zur Pritsche wurde erstellt von will bean
Hallo Leutz,

ich nutze auf meinem Bootstrailer eine elektrische Seílwinde, die ich über eine separate Batterie antreibe. Eben diese scheint den Geist aufzugeben.

mein Schrauber meint, dass ich doch ein 25mm² von der Starterbatterie auf die Ladefläche legen soll und dort einen geeigneten Natostecker mit einer 40A Sicherung.

Hat das schon jemand von euch gemacht? Kann man das Kabel einfach unter der Karosse am Leiterrahmen befestigen? Sonst noch was zu bedenken?

Grüße Will

Limited Bj 09/2012, 3,2ltr, Schalter, Double Cab

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Mai 2018 12:32 #2 von S t e f a n
S t e f a n antwortete auf neue Ladeleitung zur Pritsche
Moin.

Ganz wichtig: Zwei Sicherungen verwenden. Eine hinter dem Akku - die andere vor dem Verbraucher.

Scheuert dir die Leitung vor der Winde durch, gibt es einen netten Kabelbrand unter dem ganzem Auto...



Gruß Stefan

Toyota Hilux - 41 Länder, 3 Kontinente. Tendenz steigend...
Folgende Benutzer bedankten sich: will bean

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Mai 2018 13:06 #3 von Range-Rider
Range-Rider antwortete auf neue Ladeleitung zur Pritsche
Kann ich Stefan nur zustimmen, wobei ich nur eine Sicherung in die Leitung setzen würde, max. 20cm nach der Batterie.

I don't know where i'm going...
But i'm on my way!

2017er Limited 3.2

Dateianhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Mai 2018 14:28 #4 von S t e f a n
S t e f a n antwortete auf neue Ladeleitung zur Pritsche
....das bringt nur nichts. Hanjo hatte am Baikal einen Kabelbrand, weil das Leerrohr am Übergang in den Rahmen durchgescheuert war. Kurzschluss.
Also Kabelbrand von hinten nach vorn bis zur Sicherung....
So schnell hatten wir die Batterie noch nie abgeklemmt. Echt Glück gehabt am ADW....



Gruß Stefan

Toyota Hilux - 41 Länder, 3 Kontinente. Tendenz steigend...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • schwarzer Drachen
  • schwarzer Drachens Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
Mehr
24 Mai 2018 15:00 #5 von schwarzer Drachen
schwarzer Drachen antwortete auf neue Ladeleitung zur Pritsche
und was soll die zweite sicherung hinter dem kabelbrand bezwecken???

Manche Menschen sind der lebende Beweis dafür, das ein komplettes Versagen des Gehirns nicht zwangsläufig zum Tod führt!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Mai 2018 15:04 - 24 Mai 2018 15:06 #6 von Range-Rider
Range-Rider antwortete auf neue Ladeleitung zur Pritsche
Äh, bei jeder Leitung im KFZ sitzt die Sicherung doch normal im Sicherungskasten, dieser nah an der Batterie. Wenn‘s auf der Pritsche nen „Kurzen“ gibt an der originalen Ladebuchse fliegt vorne die Sicherung im Motorraum und die Leitung ist tot.
Und wie gesagt, so ist es original verkabelt.
Eine zweite Sicherung an der Ladebuchse bringt rein garnichts.

I don't know where i'm going...
But i'm on my way!

2017er Limited 3.2

Dateianhang:
Letzte Änderung: 24 Mai 2018 15:06 von Range-Rider.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bigbär

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Mai 2018 16:33 #7 von EDK
EDK antwortete auf neue Ladeleitung zur Pritsche
Eine Sicherung als Leitungsschutz nahe der Batterie und die 2. vor dem Verbraucher als Überlastschutz, muss man nicht wenn die erste entsprechend gewählt wurde. Und dran denken, nach hinten kleiner werden.
Gruß Heiko

"Die Stärke des Wolfes ist das Rudel, die Stärke des Rudels ist der Wolf!"

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Mai 2018 17:21 #8 von S t e f a n
S t e f a n antwortete auf neue Ladeleitung zur Pritsche

schwarzer Drachen schrieb: und was soll die zweite sicherung hinter dem kabelbrand bezwecken???


Das ist schnell erklärt. Durch den Kurzschluss wäre die Sicherung geschmolzen, nicht die Leitung im Rahmen bis zur Batterie.
Wenn ich die Muße habe, zeichne ich dir mal einen einfachen Schaltkreis auf.



Gruß Stefan

Toyota Hilux - 41 Länder, 3 Kontinente. Tendenz steigend...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • schwarzer Drachen
  • schwarzer Drachens Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
Mehr
24 Mai 2018 17:43 #9 von schwarzer Drachen
schwarzer Drachen antwortete auf neue Ladeleitung zur Pritsche

S t e f a n schrieb: weil das Leerrohr am Übergang in den Rahmen durchgescheuert war. Kurzschluss.
Also Kabelbrand von hinten nach vorn bis zur Sicherung....

und im nächsten post:

Durch den Kurzschluss wäre die Sicherung geschmolzen, nicht die Leitung im Rahmen bis zur Batterie.


also die sicherung hinter dem kurzschluss währ geschmolzen und hätte den stromfluss zur batterie unterbrochen!??? auf den gezeichneten schaltplan bin ich dann mal gespannt!

Manche Menschen sind der lebende Beweis dafür, das ein komplettes Versagen des Gehirns nicht zwangsläufig zum Tod führt!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Mai 2018 05:47 #10 von EDK
EDK antwortete auf neue Ladeleitung zur Pritsche

Range-Rider schrieb: Äh, bei jeder Leitung im KFZ sitzt die Sicherung doch normal im Sicherungskasten, dieser nah an der Batterie. Wenn‘s auf der Pritsche nen „Kurzen“ gibt an der originalen Ladebuchse fliegt vorne die Sicherung im Motorraum und die Leitung ist tot.
Und wie gesagt, so ist es original verkabelt.
Eine zweite Sicherung an der Ladebuchse bringt rein garnichts.

Richtig, aber auch davor ist noch eine grössere Sicherung direkt an der Batterie. Danach wird es dann auf die einzelnen Stromkreise aufgeteilt. Dem Kabelbrand hilft die 2.Sicherung natürlich nicht...

"Die Stärke des Wolfes ist das Rudel, die Stärke des Rudels ist der Wolf!"

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: ElkiOffRoad-RangerRedneckBigPitAmStaffmonty
Ladezeit der Seite: 0.259 Sekunden
Powered by Kunena Forum
   
   
   
   
© ALLROUNDER

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern und Funktionen bereitzustellen. Mehr dazu