Profender Roadranger14 Pickup-Versicherungen und mehr....

Genesis tracks Ullstein Ranger Garage - Mammut Offroad Aruma

Mailbox  

   

Newsletter  

Abonniere unseren Newsletter! Werde einmal im Monat informiert über neue Berichte, Aktionen und unser Gewinnspiel mit tollen Preisen.
Nutzungsbedingungen
   

BF Goodrich All-Terrain T/A KO2 oder doch nicht?

Mehr
03 Okt 2017 19:12 #1 von Hunterli
Hallo zusammen,

ich habe mir einen Ranger ExCab als Wildtrak bestellt, der in den nächsten 6 Wochen kommen soll.
Da ich jeden 2. Tag in der Senne unterwegs bin (hauptsächlich Sand), brauche ich natürlich vernünftige Reifen drauf.... Beim Reifenhändler habe ich jetzt die BF Goodrich bestellt, der die schon an den Freundlichen geliefert hat.
Jetzt plaudere ich eben mit einem Bekannten, der nicht so gute Erfahrungen mit dem Reifen gemacht hat. Die Profile setzen sich schnell zu und auf Nässe ist er wohl auch nicht so der Hit... jetzt bin ich am zweifeln die richtige Wahl getroffen zu haben.
Noch kann ich umschwenken... was meint ihr?
Danke für die Hilfe.

Gruß
Mirko

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Okt 2017 19:20 #2 von TheBeast
Hallo,

ich fahre die KO2 auf meinem Raptor und bin mehr als zufrieden. Aus den USA höre ich auch nur Lob über die KO2s.

Bei Nässe und Kurven muss ich prinzipiell aufpassen, persönlich finde ich die KO2s da noch besser als meine Falken Reifen. Auf der Autobahn bei sehr starkem Regen hatte ich in diesem Jahr nie Probleme mit den KO2s.

Grüße aus Oberbayern,
Rene

2013 Ford F150 Raptor SVT
2017 Ford Edge Titanium
Folgende Benutzer bedankten sich: Hunterli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Okt 2017 19:51 #3 von hore33
Hallo,

ich habe die BF Goodrich A/T KO2 jetzt seit ca. 1, 5 Jahren auf meinem Hilux ca 70tsd damit runter, Profil liegt bei 8 -9mm
Auf der Straße OK, sobald es Nass wird schön Abstand halten, und aufpassen.
Im Gelände (Matsche&Lehm) setzt sich das Profil zu, und wird auch nicht mehr frei :(
Meine nächsten Reifen werden keine BF Goodrich A/T KO2 mehr.
Im Moment fahre ich die Grabber X3 im Gelände sehr gut, auf der Straße leider auch nicht der Brüller, wie halt alle MT Reifen, ich habe das Gefühl das der X3 das Auto träge macht.
Jetzt bin ich auf der Suche nach neuen AT Reifen, gibt es Alternativen zum A/T KO2 ?

Gruß
Holge

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Okt 2017 21:41 - 03 Okt 2017 21:43 #4 von DMAX Fan
Ich habe vom Cooper Discoverer at3 gutes gehört vorallem wenn man auch viel Straße fährt. Ich bin nun auch am überlegen mir den fürn Winter zuholen da er da ebenfalls brauchbar sei.

Das habe ich jedoch von mehreren gehört und sind keine eigenen Erfahrungen.
Hier jemand Erfahrung damit?
Gruß Thomas

Isuzu Dmax Custom Double Cab, Schalter,,Webasto, Hardtop...
Letzte Änderung: 03 Okt 2017 21:43 von DMAX Fan.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Okt 2017 23:13 #5 von timhilux
Eine Erfahrung, die ich bei vielen meiner Offroad-Reifen gemacht habe:
Egal wie die Nasshaftung am Anfang ist, nach 3 Jahren geht sie den Bach runter. War bei den Duratracs so (da ging im ersten Jahr sogar etwas Schnee) und bei den STT isses genauso - nächstes Jahr werd ich die am Ende austauschen - egal wieviel Profil noch drauf ist.

Wenn ich immer so Anzeigen lese, gebrauchter BFG (oder so) zu verkaufen 5 Jahre alt und 50% Profil übrig, dann muss immer lachen. Es soll eute geben die noch den alten BFG fahren und das seit 80T km.....
Da fährt sich auch nix mehr groß ab - der ist dann noch für weitere 80T gut :whistle:

Zur eigentlichen Frage kann ich nix beitragen. Den Reifen hab ich noch nie gefahren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Okt 2017 06:53 #6 von Hunterli
Danke euch für die bisherigen Antworten, es wäre allerdings nett, wenn derzeitige Nutzer ihre Erfahrungen berichten würden.

Danke und Gruß

Mirko

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Okt 2017 14:20 #7 von Ranger OD
Hallo Mirko,

ich fahre den K02 seit mehr als einem Jahr als Ganzjahresreifen. On- wie Offroad habe ich noch keine schlechten Erfahrungen damit gemacht und bin sehr zufrieden damit.

Gruß Mario
Folgende Benutzer bedankten sich: Hunterli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Okt 2017 14:27 #8 von jastericka
Dem kann ich nur beistimmen Mario :daumenhoch:

Bin ganz zufrieden damit ;)

Grüße

Alain

Ford Ranger WT 3.2 Automatik
www.stoapfaelze...s.com
Folgende Benutzer bedankten sich: Hunterli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Okt 2017 16:31 #9 von monty
Ich hatte die BFG K02 auch schon auf meinem Dmax und war sehr zufrieden damit.

Seit heute hab sie auch auf meinem Ranger :daumenhoch:



Folgende Benutzer bedankten sich: Hunterli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Okt 2017 17:45 #10 von Hunterli
Danke euch für die Antworten.
Ich denke ich werde sie erstmal behalten. :prost:

Gruß
Mirko

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: OffRoad-RangerElkiRedneckmonty
Ladezeit der Seite: 0.110 Sekunden
Powered by Kunena Forum
   
   
   
   
© ALLROUNDER

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern und Funktionen bereitzustellen. Mehr dazu